aufgabe
entwicklung eines kommunikationskonzeptes zur eröffnung des kaufmannareals in ebersbach.

ausgangslage
mit einem investitionsvolumen von 22 millionen euro – 17,5 millionen vom investor immoinvest und 4,5 millionen von der stadt ebersbach – ist das kauffmannareal das größte städtebauliche entwicklungsprojekt in der geschichte von ebersbach. der verein für stadtmarketing pro ebersbach e.v. stellte uns vor die aufgabe, ganzheitliche und offene kommunikationsmaßnahmen zu konzipieren und visuell in szene zu setzen.

konzept
mit „herzsieben – wir sehen uns im herz der stadt!“ wurde von semdesign in zusammenarbeit mit der servicemeisterei eine leitidee entwickelt, die zur eröffnung des kauffmannareals aber auch für die weiteren aktivitäten des stadtmarketings, die attraktivität der stadt ebersbach transportiert. gleichzeitig zielt das kommunikationskonzept auf eine erhöhung der identifikation aller bürger mit ihrer stadt. weitere wichtige aufgabe ist die steigerung der kaufkraftbindung.

unsere leitidee ist dabei ein leistungsversprechen an einwohner, einzelhandel, wirtschaft, vereine und investoren. das im erscheinungsbild verankerte herz wird dabei in sieben verschiedenen ausprägungen inszeniert, um die attraktivität der stadt ebersbach zu verdeutlichen. ebersbach ist der ort zum einkaufen, wohnen, arbeiten, lernen, genießen und um andere menschen zu treffen, einfach ein ort an dem man gerne lebt. sieben gute gründe die deutlich machen, warum einwohner und besucher die mitte der stadt neu entdecken sollen. man trifft sich im neuen zentralen „herz“ der stadt.

maßnahmen
mit großflächenplakaten, foldern, einkaufstaschen und einem eigenen stadtjournal wurde die erste phase des kommunikationskonzeptes zur eröffnung des kauffmannareals eingeleitet. zukünftige maßnahmen folgen im weiteren verlauf der arbeit von pro ebersbach e.v.

kooperationspartner
dankermoretti (projektmanagment), servicemeisterei (marketing)

<< zurück zur Auswahl

Logo Semdesign